Events 2019

20.–21.07. Der Porsche Sports Cup Deutschland am Sachsenring im Rückspiegel

Nach zwölf Jahren kehrte der Porsche Sports Cup Deutschland am 20. und 21. Juli 2019 endlich wieder zurück an den Sachsenring. Auch wir vom Porsche Zentrum Soest waren an diesem dritten Rennwochenende der Saison vor Ort und konnten packende Rennen mitverfolgen und die Fahrer unseres Porsche Zentrums anfeuern.

Im ersten Rennen am Samstag sicherte sich Rudolf Schulte, Meister des Porsche Sports Cup 2017, in seinem 911 GT3 RS (Typ 991) den 3. Platz des Porsche Sports Cup. Am Sonntag kämpfte er sich schließlich beim zweiten Rennen nach Charles Bruchmann auf den 2. Platz vor.

Fahren unter Anleitung von Instrukteuren, freie Trainingsrunden und zum Abschluss eine Gleichmäßigkeitsprüfung, in der man innerhalb von 30 Minuten drei beliebige Runden in genau derselben Zeit fahren muss – das ist die Herausforderung im PZ-Driver’s Cup. Bester Fahrer in der Klasse Bronze wurde hier Kai Lausberg.

Natürlich boten auch der Porsche Super Sports Cup und die Porsche Sports Cup Endurance spannende Wettkämpfe und Kopf-an-Kopf-Rennen, sodass man das ganze Wochenende lang intensive Motorsport-Atmosphäre erleben konnte.

Wir gratulieren unseren Fahrern, danken allen Motorsportpiloten für diese rasanten Rennen und freuen uns schon auf das nächste Mal.

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

911 GT2 RS
11,8
l/100 km
269
g/km

911 GT2 RS

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 11,8 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 269 g/km